Umrichter / Achsensteuerung Autosynchron / CC

Sie sind hier  Home / Unsere Tätigkeitsfelder / Elektronische Wartung / Umrichter / Achsensteuerung Autosynchron / CC




Umrichter / Achsensteuerung Autosynchron / CC

  1. BAUGRUPPEN

SIEMENS : Simodrive 610, 611, Sinamics S 120, Sinamics S 110 
Referenzen: 6SN1123..., 6SN1124..., 6SN1130..., 6SC61..., 6SC65..., 6SC66...
FANUC : Serie 0, 6 , ALPHA, ALPHAi
Referenzen: AO6B..., A14B...
PARVEX : Digivex, RTS, SBS, ABS, BTM, CMS, AMS
Referenzen: CMS1..., CMS2..., CMS3..., CMS4..., BTM1..., BTM3..., DSD..., DXD..., RTS..., RTX...
BOSCH / INDRAMAT : DDS, DKC, DKR, DKS, DSC, HDS, KDS, KDA, TDA, KDV, KDW, TDM, RAC, BZM, TVD, HMV, HVR, KVR, TVR, TVM, NAM, REFU 316, REFU RD51 
Referenzen: DKC..., TVD..., KVR..., RAC...
ALLEN BRADLEY : 1391, 1394
ABB : 3HAB8101
TELEMECANIQUE : LEXIUM
SEW : MAS, MDS, MKS, MPB, MPR

 

 

 

  1. TECHNISCHE VERFAHREN / FEHLERBESEITIGUNGSTEST (12H)


- Rückverfolgbarkeit – Überprüfung und Korrektur von wiederholten Störungen
- Überprüfung bei Nominallast und Dynamik
- Überprüfung bei einer Schleifengeschwindigkeit
- Überprüfung der Reaktion bei Stufengeschwindigkeit
- Überprüfung und Kalibrierung der Stromschleife (Geber mit Hall-Effekt)
- Überprüfung des Verhaltens des IGBT bei Umschaltung auf Starkstrom
- Überprüfung der Anwendung mit Feldbus
- Überprüfung des Verhaltens des Zwischenbus

 

 

 

  1. TEST

Dynamischer Test bei Nennlast mit Messung bei einer Dauer von 12 Stunden und 3 Phasen
- Stossbelastungen mit Stromregelung-Aufsicht
- Drehzahlregelungsrampe mit Aufsicht der Nullgeschwindigkeit,
Kontrolle der erreichten Geschwindigkeit, Umrichter-Ausfall Kontrolle
- Einstufungstest mit Messung des Anstiegs - und Energierückspeisungsverhalten

Alle Tests werden 12 Stunden lang unter
SPS-Kontrolle durchgeführt
Tests verkabelt, über DP, Interbus S oder SERCOS

 

 

 

  1. MITTEL


- Elektronische Werkzeuge: Digitaloszilloskop / Megohmmeter / Zentraleinheit für schnelle Datenerfassung /  Stromversorgung / NF-Generator / Lötstation
- Spezialwerkzeuge: Signaturanalyse (aktive und passive Komponenten), Messen des Wechselstromwiderstands (Zwischenbuskomponenten), Oberschwingungsanalyse (transitorisch und THD), Infrarot-Thermographie (Leistungskomponenten, Überprüfung von Klemmen und Anschlüssen)
- Elektrotechnische Werkzeuge: Asynchronmotor (Fanuc, Indramat, Masap, Num, Parvex, Siemens, Vickers...)
- NC-Steuerungswerkzeuge: Prüfstand: STEUERUNGSKARTEN / NC, Test von Kommunikation und Netz (Can Open, CT Net, IM 360, MPI, OPI, Profibus DP, Sercos...)
- Diagnosesoftware des Herstellers
- Software und Konsole: Numerische Steuerung, speicherprogrammierte Steuerung, Überwachung / Feldbus

 

 

  1. VORTEILE FÜR DEN KUNDEN / TECHNISCHER NUTZEN


Technische Diagnose: Analyse der Fehlerursache, Erkennung wiederkehrender Störungen
- Reparatur mit Abspeicherung der Parameter oder Programme
- Übernahme veralteter Produkte
- Tägliche Verfügbarkeit rund um die Uhr
- Kosteneinsparung

- Anpassungsfähigkeit neuer Produkte (elektronische, elektrische und mechanische Umrüstung)
- Kontrolle der kompletten Achsensteuerung (Umrichter, NC-Steuerung und Antrieb)


Die Tests werden von unseren Spezialisten im Bereich Leistungselektronik überwacht.


Unsere Standardreparatur bei den Baugruppen:
SIEMENS SIMODRIVE 610 und 611
FANUC ALPHA und ALPHAi


Vorzeitige Reparatur, Verfügbarkeit rund um die Uhr

 


© 2019 Groupe DV | Tel. : 0681 - 9963 -672 | Sitemap | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Website-Gestaltung : Alteo